Institute Start Page

 

 

 

 

 

 

 

Christian Seiffert

Pianist, Komponist, Lehrer

 

Christian Seiffert wurde 1954 in Basel geboren. Hier besuchte er die Schulen, erhielt seinen ersten Klavierunterricht (bei Clara Milesi) und trat zum ersten Mal als Pianist auf. Er errang diverse Preise bei Jugendmusikwettbewerben. Bereits 1973 machte er sein SMPV-Lehrdiplom für Klavier.

Es folgte der Besuch der Konzertklasse bei Peter Efler an der Musikakademie Basel die er 1979 mit dem Solistendiplom abschloss. Neben seinen Konzerten als Solist und Kammermusiker studierte er weiterhin theoretische Fächer bei Robert Suter, Jacques Wildberger, Thomas Kessler und Balz Trümpy. Auch  Jazz, Rock, aussereuropäische und elektronische Musik fanden zunehmend sein Interesse.

1985 zwang ihn eine Erkrankung der Hände zur vorläufigen Aufgabe des Klavierspiels. Er konnte jedoch in dieser Zeit seine Studien der Komposition und der theoretischen Fächer mit dem Theoriediplom der Musikakademie Basel abschließen.

Seither unterrichtet er an der Jugendmusikschule Reinach BL. In seinem Tonstudio vermochte er einige CD-Produktionen  zu realisieren. Sein Interesse richtet sich mehr und mehr auf die Erforschung des Klanges mit Hilfe von Samplern und Synthesizern als auf die Aufnahme von akustischer Musik. Seine Arbeit bekam durch den weitern Kompositionsunterricht bei René Wohlhauser und (nach einer Verbesserung des Zustands der Hände) durch den Jazzunterricht bei Hans Feigenwinter neue Impulse. In letzter Zeit tritt Christian Seiffert mit improvisierten Solo-Konzerten auf, widmet sich wieder der klassischen Solo-Literatur und der Kammermusik und spielt als Pianist immer auch wieder in verschiedenen Jazz-Bands.

 

Christian Seiffert lebt unweit von Basel / CH.

 

Email:    seiffert@tiscalinet.ch

 

 

Presse