Institute Start Page

 

 

Christine Jansen

Pianistin, Lehrerin

 

 

 

 

 

1961 in Basel geboren;

 

ab 1970 kontinuierlicher Klavierunterricht;

 

ab 1977 bei Gérard Wyss;

 

ab 1981 bei Rolf Mäser am Konservatorium Basel;

 

1985 Lehrdiplom; Parisstipendium;

Kurse bei Yvonne Lefébure, Théodore Paraskivesco und Claude Helffer;

 

1986 Konzertklasse Jürg Wyttenbach am Konservatorium Basel;

 

1989 Konzertreifediplom;

 

ab 1990 Lehrtätigkeit an der JMS Grenchen und JMS Frenkentäler; Unterrichtsschwerpunkt bei der Improvisation;

 

1997 Wechsel von der JMS Grenchen an das Gymnasium Münchenstein;

 

2000 Mitbegründung des Instituts für bildnerisches Denken;

 

verheiratet seit 1988, 2 Kinder, lebt und arbeitet

in Grenzach-Wyhlen (nahe bei Basel)

 

 

Konzerte in Basel, Martigny, Paris, Düsseldorf vor allem in kammermusikalischer Formation.

In ihrem Repertoire bevorzugt sie Kammermusik des  Barock, der Romantik, französische Musik des frühen 20. Jahrhunderts sowie in letzter Zeit vermehrt die Klavier- und Kammermusik des englischen Komponisten Sir Malcolm Arnold.

 

 

Email:   christine@gerd-jansen.de

 

 

 

CD – Aufnahmen:

 

 

 

IR001 – 2001   „Vier Collagen“

Werke von J. S. Bach und Erik Satie

Christine Jansen, Klavier

 

Cover-Entwurf von Daniel Göttin

_______________________________________________

 

 

 

IR002 – 2004   „Day Dreams“

Werke von M. Arnold, J. Ibert,

A. Pflüger, C. Debussy und G. Jansen

Christine Jansen, Klavier

 

Cover-Entwurf von Gerhard van der Grinten

_______________________________________________

 

 

 

IR003 – 2003/04   „Kammermusik“

Werke von M. Arnold, W. Lutoslawski,

A. Pflüger, F. Poulenc und R. Schumann

Christine Jansen, Klavier

 

Cover-Entwurf von Gerd Jansen

_____________________________________________

 

Diese CDs sind im Institut direkt erhältlich oder per Bestellung unter 07624-989460 bzw. info@institut-fuer-bildnerisches-denken.de

 

Preis 10 EUR

 

Bankverbindung:

Volksbank Dreiländereck  BLZ 68390000, Konto 745626

 

 

 

Gianluca Luisi und Christine Jansen, Mai 2007

 

 

 

 

Gerd und Christine Jansen mit Sheila Jordan, Oktober 2005